Landesturntag in Rif bei Salzburg

23.11.2019

Mit viel Spaß und Erfolg waren unsere Turnerinnen gemeinsam mit Trainer(in) Alexandra und Felix vom USC Siezenheim dabei!

Landesturntag in Rif bei Salzburg

Der Landesturntag fand bei wunderschönem föhnbedingtem Wetter vor der Halle, und drinnen wie immer bei perfekten Bedingungen statt.
Etwa 260 TeilnehmerInnen waren aus dem ganzen Land gekommen. Wir, Alexandra und Felix, waren wie immer die ersten um 7:30 Uhr.

Aus den letzten Teilnahmen wusste ich allerdings, dass ein früher Start viele Vorteile hat. Wir konnten uns in aller Ruhe allein Aufwärmen und waren die ersten beim Einturnen und hatten somit genügend Zeit um uns perfekt auf den Wettkampf vorbereiten zu können.

Wir hatten wieder eine große Gruppe an TurnerInnen zum Wettkampf gemeldet:
Julia Sommerer, Emma Faistauer, Hanna Philippitsch, Katharina Koch, Chiara Pabinger, Lisa Niederbrucker, Selina Schmutzler, Lena Guggenthaler, Julia Hausner, Theresa Hofmann, Julia Schoosleitner, Katja Neumaier, Johanna und Magdalena Thor, Joelle Sifakis, Ida Lindner, Franziska Eisl, Lena Kreuzberger, Marlies Moser und Katharina Hiltz.

Es hat mich besonders gefreut, dass wir viele ganz junge und neue Turnerinnen dabei hatten, die sich alle für die kurze Trainingsvorbereitung sehr gut geschlagen haben.

Unsere versierteren Wettkämpferinnen taten sich leider ein wenig mit den Geräten in Rif schwer. Sie konnten nicht die volle Leistung abrufen. Die notwendigen Schlüsse haben wir schon aus den Wertungen gezogen und werden dies in den nächsten Trainings forcieren. Schade fand ich es allerdings, dass kein Bursche dabei war. In diesem Bereich müssen wir ebenfalls nachlegen.

Sehr erfreulich waren allerdings die zwei Goldwertungen von Franziska und Hanna. Top Leistung unter teilweise schwierigen Bedingungen. Bravo!!

Fazit: Wichtig war uns der Spass am Sport und das ist uns gelungen.