Herbstwanderung auf das Hochgründeck

10.10.2009

Gemeinsamer Ausflug des USC-Siezenheim

Herbstwanderung auf das Hochgründeck
Barfuß am Gipfel des Hochgründeck (1827m) angekommen - USC-Siezenheim v.l. Erich, Brigitte, Karl, Andi, Da...

Herbstwanderung auf das Hochgründeck


Der Schlechtwettervorhersage zum Trotz fanden sich 12 Teilnehmer am Treffpunkt vor der Feuerwehr Siezenheim ein. Bei der Anfahrt stimmte uns ein Regenschauer in Golling bereits nachdenklich, ob es nicht doch besser wäre die Tour abzublasen. Aber der Wettergott meinte es gut mit uns und es blieb den ganzen Tag trocken. Es war angenehmes Wanderwetter, die letzten Meter zum Gipfel (1827m) gingen wir barfuß übers Gras, das von den Schafen kurzgeschoren war. In der Hütte bei Schweinsbraten und Kaiserschmarren ließ es sich auch gut aushalten. Hermann der Hüttenwirt erzählte uns Interresantes über die Friedenskapelle. Bei der Heimfahrt stellte sich, wie angekündigt, Regen ein. Für alle Beteiligten war es ein sehr schöner Tag.

beim "Loswandern" ... ... barfuß und gut am Gipfel angekommen
Die Friedenskirche - auf diesem "Kraftplatz" von Hermann Hinterhölzl errichtet (2005) Im Heinrich Kiener Haus wurden wir von "Birgit" und Hüttenwirt "Hermann" bestens versorgt!